Dr. med. Henrik Puls

Herzlich willkommen in der Facharztpraxis für Diagnostische Radiologie Dr. Puls in Rothenburg ob der Tauber, mit Sitz im Einkaufszentrum “ZENTRO“ direkt beim Bahnhof.

Unseren Patienten stehen hier modernste bildgebende Verfahren zur Verfügung: So erzeugt die Magnetresonanztomographie Schnittbilder des Körpers, die ohne Röntgenstrahlen die Beurteilung von Gehirn, Rückenmark, Organen, Gelenken und Blutgefäßen ermöglichen.

Die Computertomographie wird häufig zur Tumordiagnostik eingesetzt und erzeugt mithilfe dünner Röntgenschichtaufnahmen dreidimensionale Abbildungen des Körperinneren und der Gelenke. Diese werden von dem erfahrenen Facharzt Dr. Puls an einer modernen Workstation befundet.

Diagnostische Radiologie – Facharztpraxis Dr. Puls!

Weitere Infos zu: Dr. med. Henrik Puls

Dr. med. Henrik Puls

Bahnhofstraße 15
D-91541 Rothenburg o. d. T.

Tel.: +49 (0)9861 / 95220
Fax: +49 (0)9861 / 952222

Diagnostische Radiologie Facharztpraxis Dr. Puls


Mit der bildgebenden Diagnostik nimmt die Radiologie eine Schlüsselstellung in der modernen Medizin ein: Radiologische Methoden wie die MRT und die CT gehören für Mediziner heute zu den wichtigsten diagnostischen Hilfsmitteln. Denn sie erlauben einen detaillierten Blick ins Innere des Menschen – und liefern Bilder des Körperinneren, an Hand derer der Spezialist Anomalien und krankhafte Veränderungen erkennen kann. Mit der Praxis für Diagnostische Radiologie in Rothenburg ob der Tauber hat Facharzt Dr. Henrik Puls ein Kompetenzzentrum geschaffen, welches durch seine Befunderhebung Mediziner der ganzen Region in ihrer Arbeit unterstützt. Zentral gelegen, mit Sitz im Einkaufszentrum “ZENTRO“, gegenüber dem Bahnhof, bietet Dr. Puls die bildgebende Diagnostik mittels Magnetresonanztomographie und Computertomographie an.


„Mit Hilfe der auch als Kernspintomographie oder MRT bezeichneten Magnetresonanztomographie werden – ohne Röntgenstrahlen – Schnittbilder des menschlichen Körpers gewonnen, welche eine Beurteilung der verschiedenen Organe und Körperteile ermöglichen und somit Aufschluss über mögliche krankhafte Veränderungen erlauben“, erläutert der freundliche Facharzt Dr. Henrik Puls.

„Die Computertomografie, oft auch CT genannt, ist ein Schnittbildverfahren, welches auf der Röntgentechnik basiert und schichtweise Bilder aus dem Körperinnern liefert.“ Schicht für Schicht entstehen überlagerungsfreie Bilder von den Organen und Geweben des Körpers, aus welchen am Computer im Anschluss dreidimensionale Darstellungen der untersuchten Körperteile entstehen. „Auf ihnen sind Veränderungen meist besser zu sehen, als auf herkömmlichen Röntgenbildern“, erläutert Dr. Puls. „Das macht die CT bei der Befunderhebung so wertvoll.“ Sind weitergehende bildgebende Verfahren wie zum Beispiel nuklearmedizinische Untersuchungen notwendig, können diese über die Kooperationspraxis in Ansbach erbracht werden.

Weiterführende Informationen über das komplette Leistungsspektrum erhalten Sie unter:

Dr. med. Henrik Puls
Facharzt für Diagnostische Radiologie


Bahnhofstraße 15
91541 Rothenburg o. d. T.

Tel.: 09861-95220
Fax: 09861-952222

E-Mail: info@radiologie-rothenburg.de
Internet: www.radiologie-rothenburg.de

Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr