AL-KO Geräte GmbH

Weitere Infos zu: AL-KO Geräte GmbH

AL-KO Geräte GmbH

Ichenhauser Straße 14
D-89359 Kötz

Tel.: +49 (0)8221 / 970
Fax: +49 (0)8221 / 97393

E-Mail: info@al-ko.de
Internet: www.al-ko.de

Von der Schlosserei zum Weltkonzern:
Die AL-KO KOBER GROUP


Großkötz im bayerischen Schwaben, 1931: Als Alois Kober seine eigene kleine Schlosserei gründet, ist er gerade einmal 23 Jahre alt. Doch er besitzt bereits in jungen Jahren eine ordentliche Portion Mut und Unternehmergeist. Das ist wohl auch der Grund, warum aus der Schlosserei im bayerischen Schwaben ein Weltkonzern geworden ist: Die AL-KO KOBER GROUP hat heute weltweit mehr als 4.000 Mitarbeiter. In der dritten Generation wird der Technik-Konzern von Roland, Harald, Raymond und Stefan Kober weitergeführt.


Die AL-KO KOBER GROUP, die aus Alois Kobers Schlosserei entstand, ist ein Musterbeispiel für das wirtschaftliche Potenzial inhabergeführter Unternehmen. Heute ist AL-KO mit 51 Standorten auf allen fünf Kontinenten vertreten, das Angebot reicht vom Gartenhäcksler bis hin zur Klimaanlage. Insbesondere in der Reisemobil-Szene hat sich das Unternehmen mit seiner ausgereiften Fahrzeugtechnik einen Namen gemacht. Dabei ist die längst nicht das einzige Standbein des Familienunternehmens. Im Geschäftsbereich Garten + Hobby entwickelt AL-KO hochwertige Gartengeräte für den Fachhandel, darunter eine ganze Reihe von Rasenmähern und Rasentraktoren. Besonders stolz sind die Kötzer auf den Rasenmäher Silver 470 E, der 2007 mit dem begehrten „red dot design award“ ausgezeichnet wurde. Drittes wichtiges Standbein: die Luft- und Klimatechnik. Hier reicht die Produktpalette vom Klimagerät für Kleinbetriebe bis hin zur komplexen Klimatisierungslösung für den OP-Saal. Hinzu kommen Produkte aus den Geschäftsbereichen Dämpfungs-, Absaug- und Kunststofftechnik.

AL-KO ist besonders Reisemobil- und Caravan-Freunden ein Begriff. Zu den erfolgreichsten Entwicklungen des Unternehmens zählen die AMC-Chassis für Reisemobile und Nutzfahrzeuge, die für eine Vielzahl von Basisfahrzeugen erhältlich sind. Das Besondere daran ist die Leichtbauweise, darüber hinaus erlauben die variablen Radstände des Rahmens eine große Vielfalt von Layouts. Und mit dem Konzept „ready to complete“ baut AL-KO ab Werk die für jeden Kunden maßgeschneiderte Chassislösung. Überhaupt setzen die Kötzer auf ein möglichst variables und ausbaufähiges System. Deshalb sind alle Chassis mit weiteren AL-KO-Komponenten erweiterbar, zum Beispiel einem Lasten- oder Fahrradträger.

Wer lieber mit dem Anhänger als im Reisemobil unterwegs ist, ist bei AL-KO ebenfalls an der richtigen Adresse. Neben Caravan-Chassis setzt das Unternehmen auf sein Vorzeigeprodukt in Sachen Anhängerfahrsicherheit: die Sicherheitskupplung. Mit dem innovativen Konzept, das Schwingungen und Nickbewegungen des Anhängers sofort unterdrückt und so die Fahrsicherheit deutlich erhöht, wurde AL-KO unter anderem ADAC-Testsieger. Darüber hinaus zählen eine ergonomische Euro-Auflaufeinrichtung und ein Euro-Achs-System zum Zubehörangebot des schwäbischen Technik-Unternehmens.

Heute erinnert im Weltkonzern AL-KO kaum noch etwas an die kleine Schlosserei von Firmengründer Alois Kober. Die Philosophie hat sich aber nicht geändert. Nach wie vor wird soziale Verantwortung im Unternehmen besonders groß geschrieben. Deshalb unterstützt die AL-KO KOBER GROUP seit Langem kulturelle und soziale Projekte, besonders in der Heimatregion Kötz. Denn auch das zeichnet ein Familienunternehmen wie AL-KO aus: die starke Verankerung vor Ort – vom Produktionsmitarbeiter bis hoch in die Vorstandsetage.

Und diese Tradition setzt sich auch im neuen Motto „Quality for Life - Qualität, ein Leben lang“ fort. Der Slogan steht für Komfort, Sicherheit und Freude des Kunden - in allen Leistungsbereichen. Dieses partnerschaftliche Verhältnis gilt nicht nur für Kundenbeziehungen, sondern beinhaltet auch die Verantwortung für eine „corporate social responsibility“ und damit die Sicherung einer besseren Lebensqualität.

Die AL-KO Produktpalette:

  • Anhänger- Komponenten
  • AMC Chassis
  • Automotive
  • Dämpfungstechnik
  • Garten + Hobby
  • Luft- und Klimatechnik
  • Absaugtechnik
  • Kunststofftechnik


Weiterführende Informationen über das komplette Leistungsspektrum erhalten Sie unter:

AL-KO Geräte GmbH

Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz

Postfachadresse:
Postfach 1165
89301 Günzburg

Telefon: 08221/97-0
Telefax: 08221/97-393

E-Mail: info@al-ko.de
Internet: www.al-ko.de

Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr