Chemie- und Tankanlagenbau REUTHER GmbH

Zum fremdsprachigen Film wechseln.

Mit über 130jähriger Tradition im Apparatebau, seit 2007 Mitglied der Hendricks-Gruppe mit bis heute 260 Mitarbeitern fertigt REUTHER seit 1998 Stahlrohrtürme für Windkraftanlagen, Druckbehälter und Apparate aus Edelstahl und C-Stahl, Drucklose Behälter nach DIN 66, 0 0 und Folgende sowie werkstattgefertigte Tanks nach DIN 41,19.

Mit einem Umsatz von 30 Millionen entstehen so im brandenburgischen Fürstenwalde auf 155.000 Quadratmeter und einer Produktionsfläche von über 23.000 Quadratmeter rotationssymmetrische Bauteile aus Kesselbaustählen, Feinkornstählen, niedrig legierten Stählen und – in einer eigenen Halle – aus Edelstahl. Von der Konzeption über die Konstruktion bis hin zur Fertigung und Oberflächenbehandlung. Dabei steht die zertifizierte und in der Wiederholungsprüfung ASME befindliche REUTHER GmbH für eine erstklassige Umsetzungskompetenz.

Im Bereich Zuschnitt werden aus Blechen die Zargen gefertigt: Das autogene Schneidportal mit CNC-Steuerung und einem Schneidtisch von vier mal 32 Meter ist mit zwei Schneidköpfen mit je drei Brennern ausgestattet. Hier können gerade und Konturenschnitte bei Stählen bis 100 Millimeter Brenndicke durchgeführt werden.

Eine Vier-Walzenrundbiegemaschine formt Stahl bis 45 Millimeter bei einer Streckgrenze des Materials von 355 Newton pro Quadratmillimeter bei einer Breite von vier Metern und einem Durchmesser von einem bis zu 5,5 Meter – sowie Blechdicken von 60 Millimeter bei einer Blechbreite von 2200 Millimeter. UP-Anlagen – Hochleistungs-Unterpulverschweißautomaten mit einem bis vier Drähten – verschweißen das gerundete Blech. In der Turmfertigung und dem Apparatebau werden die einzelnen Zargen zusammengefügt und unterpulververschweißt. Kräne bewegen die Bauteile mit einem Stückgewicht von bis zu 120 Tonnen, die später zum Beispiel direkt per Schiff über die Spree ausgeliefert werden können.

In der Endfertigung erhalten die bis zu 35 Meter langen und im Durchmesser bis 5,50 Meter bemessenen Turmsektionen den letzten Schliff bevor die Internals wie Leitern, Fahrstühle und die Elektrik eingebracht werden.

REUTHER: Das sind Produkte auf höchstem Qualitätsniveau: Das sind die kontinuierliche interne Qualitätssicherung während des ganzen Produktionsprozesses als auch die Prüfung durch externe zugelassene Institute: Das sind zu 100 Prozent Festigkeits- und Dichtigkeitsgeprüfte Behälter.

REUTHER: Qualität made in Fürstenwalde!

Weitere Infos zu: Chemie- und Tankanlagenbau REUTHER GmbH

Chemie- und Tankanlagenbau REUTHER GmbH

Fabrikstraße 8
D-15517 Fürstenwalde

Tel.: +49 (0)3361 / 6940
Fax: +49 (0)3361 / 694852

Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr