AJS Verpackung GmbH & Co. KG

Fusion von Druck und Veredelung – AJS-Verpackung.

Gegründet 1866, produzieren wir Premium-Faltschachteln und Verpackungen im Pharma-, Kosmetik-, Industrie-, Food- und Non-Food-Bereich. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden designen wir dabei schon heute die Trends von morgen und entwickeln Gesamtlösungen, welche die Markenverpackungen vom Wettbewerb differenzieren und die durch ihre Exklusivität das Interesse der Verbraucher wecken.

Dafür betrachten wir die gestellten Herausforderungen aus dem Blickwinkel unserer Kunden und führen sie durch unser Know-how schnell und flexibel einer Lösung zu. Das Ergebnis sind neue, marktreife Produkte, die in unserem Hause individuell nach Kundenvorgaben hergestellt werden.

Denn wir verstehen uns als Manufaktur – als Produktionsbetrieb, der höchste Ansprüche an sich, an den eigenen Service am Kunden und die produzierte, ISO 9001 geprüfte Qualität hat. Wir bewahren traditionelle Verarbeitungstechniken und investieren zugleich in die Zukunft.

So ist auch unsere neue CTP-Anlage wie auch die neue Hochleistungs-6-Farben-Bogenoffsetmaschine von manroland Teil unserer Strategie - durch kontinuierliche Verbesserungsprozesse und Investitionen neue Impulse für den Erfolg der AJS-Verpackung zu setzten.

AJS-Verpackung: Fusion von Druck und Veredelung von Faltschachteln für die Pharma- und Kosmetikindustrie!

Weitere Infos zu: AJS Verpackung GmbH & Co. KG

AJS Verpackung GmbH & Co. KG

Rauer Werth 5
D-42275 Wuppertal

Tel.: +49 (0)202 / 55121-23
Fax: +49 (0)202 / 55121-14

Neue Hightech-Druckmaschine


macht bei AJS-Wuppertal die Faltschachtel-Produktion noch leistungsfähiger.


Seit 2007 stellt sich die AJS-Verpackung wieder als eigenständiger Partner der Pharma- und Kosmetikindustrie dar.

Mit der Installation einer neuen Hochleistungs-6-Farben-Bogenoffsetmaschine von manroland ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Modernisierung des Unternehmens getan.

AJS-Verpackung = Fusion von Druck und Veredelung seit über 140 Jahren.

Gegründet 1866 von August Jung Soehne, ist AJS Verpackung eine der ältesten Faltschachtel-Druckereien in Deutschland und verfügt über gewachsenes Know-how im Umgang mit internationalen Marken und deren Faltschachteln. Nach der Trennung von der Edelmann-Gruppe im Jahr 2007, stellt sich die AJS wieder als eigenständiger Hersteller von hochwertigen Faltschachteln dar. Beliefert werden die Spezialmärkte der Pharma-, und Kosmetikindustrie wie auch andere anspruchsvolle Nischen im Food -und Non Food Bereich. Ganz gleich ob Faltschachteln mit Blindenschrift oder hoch veredelte Verpackungen im Premium-Bereich – AJS-Verpackung deckt das komplette Spektrum ab.

„Die neue Eigenständigkeit verleiht uns Flexibilität in all unseren Handlungen"
Jörg H. Wiese
Geschäftsführer


„Wir verstehen uns als Manufaktur, das heißt als Produktionsbetrieb, der höchste Ansprüche an sich, an den eigenen Service am Kunden und die produzierte Qualität hat.“ Um diese eigenen Ansprüche jederzeit zu erfüllen, setzt AJS parallel auf Handwerk und Technik:

„Unsere Druckmaschinen realisieren Visionen – in der Veredelung sind keine Grenzen gesetzt.“
Heinz-Jürgen Wahle
Geschäftsführer

„Wir bewahren traditionelle Verarbeitungstechniken und investieren zugleich in die Zukunft“, so Jörg H. Wiese weiter. „Unseren Maschinenpark bauen wir seit 2007 kontinuierlich aus.“ Die neue CTP-Anlage und die neue 6-Farben-Bogenoffsetmaschine von manroland, die aktuell auf der Drupa 2008 zu sehen war, sind das modernste, was die Maschinenindustrie zur Zeit liefern kann.


Wir müssen den ständig wachsenden Qualitätsanspruch unserer Kunden durch Investitionen begegnen. Das ist nicht immer einfach. Aber nur so können wir neue Impulse setzen – und natürlich unseren Kundenstamm weiter ausbauen.“

Weiterführende Informationen über das komplette Leistungsspektrum erhalten Sie unter:

AJS-Verpackung GmbH & Co. KG
Rauer Werth 5
42275 Wuppertal (Nordrhein-Westfalen)

Tel.: 0202 / 55121 0
Fax: 0202 / 55121 53

Email: info@ajs-verpackung.de
Internet: www.ajs-verpackung.de

Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr