Architekturbüro Dr.-Ing. Hans-Norbert Mertens

Bewahren, Erneuern, Entwickeln: Mit seinen Büros in Bad Dürrenberg und Berlin ist das Architekturbüro Dr. Mertens der Partner für die Umstrukturierung von Industriestandorten und die Umnutzung von historischen Bauten.

Das Team stellt die Nutzbarkeit in den Vordergrund und findet ein ganzheitliches Konzept für die Revitalisierung. Neben dem Tätigkeitsschwerpunkt genossenschaftlicher Wohnungsbau stimuliert das Architekturbüro Dr. Mertens zudem die Attraktivität von Bestandsobjekten.

Architekturbüro Dr. Mertens: Bewahren, erneuern, entwickeln!

Get Adobe Flash player

Weitere Infos zu: Architekturbüro Dr.-Ing. Hans-Norbert Mertens

Architekturbüro Dr.-Ing. Hans-Norbert Mertens

Am Köllnischen Park 2
D-10179 Berlin

Tel.: +49 (0)30 / 29490458
Fax: +49 (0)30 / 29490460


Bewahren, Erneuern, Entwickeln


Das Architekturbüro Dr. Mertens ist Ansprechpartner für die Umstrukturierung von Industriestandorten, die Umnutzung historischer Bauten sowie für Gewerbe- und genossenschaftlichen Wohnungsbau.


Umnutzung und Neubau


Liebevoll gestaltete Stuckelemente umschließen Erker; Rundbogen fügen sich in geschwungene Treppenläufe: Seit 1990 in Bad Dürrenberg und seit 1993 auch in Berlin, betreut das Architekturbüro Dr. Mertens, neben seinem Hauptgeschäft, dem klassischen Wohnungsbau, Projekte aus den Bereichen der Stadt- und Dorferneuerung und restauriert, unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Aspekte, Wohn- und Gewerberäume genauso wie ganze Anlagen und Güter. Dabei stellt das heute fast deutschlandweit aktive Team vor allem die Nutzbarkeit der Gebäude in den Vordergrund seines Schaffens. „Die Vermietbarkeit eines Gebäudes und damit seine spätere Rentabilität ist ein sehr wichtiges Kriterium“, erläutert Dr. Hans Mertens.

„Bereits im Vorfeld überlegen wir deshalb gemeinsam mit dem Eigentümer, wie eine spätere Auslastung optimalerweise aussehen kann.“

Die gefundenen Lösungen für einzelne Gebäudetrakte überraschen – und stellen sich doch bald als logische Konsequenz eines ganzheitlichen Bau- und Renovierungsansatzes – wie etwa bei der, vom Architekturbüro betreuten Domkurie Merseburg, einem Projekt, das langfristig zur Belebung der Innenstadt beitragen soll: „Der alte Gewölbekeller wird bald eine Wirtsstube beherbergen“, so Dr. Mertens. „Im Obergeschoss entstehen großzügige Wohnungen und Praxen.“

Interkulturelles Interesse an Industriebauten

Revitalisierung – für die Industrie: Auch im Bereich der Umstrukturierung von Industriestandorten setzt das Architekturbüro weichenstellende Impulse: Im Schwerpunkt in der Region Halle/Leipzig aktiv, unterstützt das Team des Büros durch seine Konzepte die Standortentwicklung und stimuliert die Attraktivität der Standorte. „Wir sorgen dafür, dass neue Standort- und Umweltqualitäten entstehen“, so Dr. Hans Mertens. „Unser Ziel ist dabei stets die Schaffung einer attraktiven, zufkunftsfähigen und unverwechselbaren Region.“

Weiterführende Informationen über das komplette Leistungsspektrum erhalten Sie unter:

Architekturbüro Dr. Mertens
Hochbau, Stadtplanung, Industriebauplanung


Architekt, BDA
Kirchfährendorfer Str. 3
06231 Bad Dürrenberg
Tel.: 03462/87470
Fax: 03462/86388

Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
Tel.: 030/29490458
Fax: 03029490460
Internet: www.mertarch.de


Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr