Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“ GmbH

Das Waldkrankenhaus Rudolf Elle in Eisenberg in Thüringen ist eine Institution mit einer über 60 jährigen Geschichte. So hat sich das Waldkrankenhaus mit seinen 4 Versorgungs-Abteilungen zu einer Einrichtung mit modernster medizinischer Versorgung entwickelt.
Die größte Abteilung ist die Orthopädische Abteilung mit 225 Betten und einem daraus resultierenden Lehrstuhl an der Universität Jena.

Eingeschlossen sind die Therapiemöglichkeiten in der Reha-Abteilung. In der orthopädischen Werkstatt werden modernste computergesteuerte Arm und Beinprothesen gefertigt.
Der Bereich der inneren Medizin mit 70 Betten ist die zweitgrößte Abteilung.

Eine weitere zentrale Abteilung ist die Chirurgie. Sie umfasst 60 Betten und hervorragend für die allgemeine chirurgische und die Notfallversorgung ausgestattet ist. Überregionale Bekanntheit hat die Abteilung auf dem Gebiet der kolopoktologischen Behandlung erlangt. Die professionelle Krankenpflege und die persönliche Zuwendung im Waldkrankenhaus Rudolf Elle lässt die Patienten eine besonders menschliche Atmosphäre erleben.

Get Adobe Flash player

Weitere Infos zu: Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“ GmbH

Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“ GmbH

Klosterlausnitzerstr. 81
D-07607 Eisenberg

Tel.: +49 (0)36691 / 81801
Fax: +49 (0)36691 / 81807


Kompetenz und Menschlichkeit


Verweilt man im weitläufigen Patientengarten, dann kann man mitunter ein wenig von der wechselvollen Geschichte erahnen, die das Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“ im Laufe seiner 60-jährigen Geschichte erlebt hat.


Als Ausweichlazarett am 1. August 1945 in Eisenberg gegründet, ist die Waldkrankenhaus "Rudolf-Elle" gGmbH heute über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt und verfügt über 360 Betten. Sie besteht aus der Orthopädischen Klinik der Friedrich-Schiller-Universität Jena (225 Betten), den Abteilungen Chirurgie (60 Betten), Innere Medizin (70 Betten) und einer Intensivstation (5 Betten), sowie den Funktionsabteilungen Radiologie, Anästhesie, Labormedizin, Apotheke, Physiotherapie, Ergotherapie, der Orthopädischen Poliklinik und der Orthopädischen Werkstatt mit Sanitätshaus.

Die Orthopädie hat aufgrund ihres Status als einzige Orthopädische Universitätsklinik des Landes Thüringen vielfältige Aufgaben in der medizinischen Betreuung, in der Forschung und in der studentischen Ausbildung zu erfüllen.


Soweit die offizielle Angabe zu einem Krankenhaus, das eigentlich Kulisse für eine TV-Serie sein könnte, denn fernab jeder Beschreibung liegt das Krankenhaus in einen Wald eingebettet, der aufgrund seiner ursprünglichen Belassenheit subjektiv zum Genesungsprozess beiträgt. Keine anonyme Bettenburg, vielmehr ein Ort der Ruhe und der Zurückgezogenheit.
Wichtig ist aber die hervorragende medizinische Versorgung des Waldkrankenauses „Rudolf Elle“, allen voran die schon erwähnte Orthopädische Abteilung.


An der Orthopädischen Klinik gibt es neben der Orthopädischen Poliklinik folgende Stationen:

  • Allgemeine Orthopädie (6 Stationen)
  • Kinderorthopädie
  • Konservative Therapie / orthopädietechnische Versorgung / septische Chirurgie
  • postoperative Wachstation
  • Orthopädischer Operationstrakt (8 OP-Säle, Zentralsterilisation)

Weitere Abteilungen sind:

  • Biomechanik
  • Ergotherapie
  • Orthopädische Werkstatt
  • Physiotherapie

Schwerpunkte in der stationären und ambulanten Betreuung:

  • Endoprothetik
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Rheumatologie
  • Tumorchirurgie
  • arthroskopische Chirurgie
  • Kinderorthopädie
  • Sporttraumatologie
  • Handchirurgie (mit mikrochirurgischem Übungslabor)
  • spezielle Fußchirurgie

Neuartige Behandlungsverfahren:

  • Laserdekompression der Bandscheibe
  • Lasergestützte Versorgung von Schädigungen des Kniegelenkes
  • Extracorporale Stoßwellentherapie
  • Arthroskopische Bandscheibenoperationen (Foraminoskopie)


Zusätzlich zeichnet sich das Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“ aber auch durch alle anderen Leistungen eines modernen Krankenhauses, wie Innere Medizin, Chirurgische Abteilung inkl. Notfallmedizin, Anästhesie, um nur einige zu nennen, aus. Dass die hauseigene Forschungsabteilung mittlerweile internationalen Ruf genießt, bestätigt die Leistungen des Waldkrankenhauses „Rudolf Elle“ nur zusätzlich. In jedem Fall ist das Waldkrankenhaus „Rudolf Elle“ mehr als bloß ein Krankenhaus. Es ist ein Ort zum Wohlfühlen, und das ist wohl die wichtigste Medizin...



Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr