Dr. Katja Zieber, Kieferorthopädin

Die kieferorthopädische Praxis von Frau Dr. Zieber in Bad Homburg - seit 1995 bietet die Fachärztin für Kieferorthopädie ihren Patienten ästhetische Zahnkorrekturen auf höchstem Niveau. Sie ist spezialisiert auf die "Lingualtechnik". Dabei werden Zahnfelstellungen unsichtbar korrigiert, durch befestigte Spangen an den Innenseiten der Zähne. Für Jugendliche und Erwachsene ist diese Methode besonders attraktiv. Das geplante Behandlungsziel wird immer erreicht - selbst bei extremen Zahnfehlstellungen. Durch ein neues Bracketsystem werden Sprach- und Zungenirritationen minimiert. Und der Traum vom perfekten Lächeln wird Wirklichkeit.

Get Adobe Flash player

Weitere Infos zu: Dr. Katja Zieber, Kieferorthopädin

Dr. Katja Zieber, Kieferorthopädin

Ober-Eschbacher Str. 102A
D-61352 Bad Homburg

Tel.: +49 (0)6172 / 456893


Ein schönes Lächeln mit perfekten, geraden Zähnen


... das ist eines der größten Schönheitsideale. Aber nur die wenigsten Menschen sind von der Natur mit einem wirklich makellosen Gebiss gesegnet.


Die Kieferorthopädie bietet heute hervorragende Therapien - für Kinder und für Erwachsene. Wenige, speziell ausgebildete Kieferorthopäden in Deutschland können schiefe Zähne mit der Lingualtechnik behandeln. „Lingual“, das heißt soviel wie „zungenseitig“ und bedeutet: diese Zahnspangen werden auf den Innenseiten der Zähne befestigt. Das hat einen großen Vorteil: niemand sieht diese festsitzende Zahnspange. Im Gegensatz zu den herausnehmbaren Klammern kann man mit dieser Technik auch extreme Fehlstellungen vollständig korrigieren.Die Kosten für diese ästhetische Methode der Zahnkorrektur liegen bei ca. 5.-9.000 Euro, sie werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet.

Eine der wenigen Kieferorthopädinnen in Deutschland, die diese anspruchsvolle Lingualtechnik anbietet, ist Frau Dr. Katja Zieber in Bad Homburg. „ Diese Behandlung dauert je nach Schwierigkeit 1-2 Jahre und ist für Patienten in jedem Alter geeignet. Der Patient muss bereit sein, in der 3 - 6 wöchigen Eingewöhnungszeit leichte Zungenirritationen und Sprachprobleme in Kauf zu nehmen “- so Frau Dr. Zieber.

Die engagierte Medizinerin betreibt ihre Praxis seit 1995 - gemeinsam mit 3 Helferinnen und einem Zahntechniker. Ihre Praxisphilosophie: individuelle Diagnostik und Therapie, Qualität statt Quantität. Sie und ihr Team haben sich auf das gesamte Spektrum hochwertiger Kieferorthopädie spezialisiert. Regelmäßig nimmt Frau Dr. Zieber an Kongressen und Weiterbildungen im In-und Ausland teil.

Seit diesem Jahr bietet Frau Dr. Zieber ihren Patienten eine besonders exklusive Form der Lingualtechnik an. Das „Incognito“ Bracketsystem nach Dr. Dirk Wiechmann. Es wird computergesteuert individuell für jeden Zahn aus einer hochgoldhaltigen Legierung gefertigt und führt durch sein sehr flaches Profil zu erheblich geringeren Eingewöhnungsschwierigkeiten. Ganz schonend und ohne Schäden an den Zähnen und dem Zahnhalteapparat zu verursachen, werden die Zähne so dauerhaft korrigiert. Besonders bei Erwachsenen führt diese Therapie zu einer höheren Lebensqualität. Denn wer makellose Zähne hat, sieht nicht nur besser aus, sondern fühlt sich ganz einfach auch viel besser. Ein zusätzliches Bleaching oder eine professionelle Zahnreinigung geben Ihren Zähnen - und Ihrem Lächeln- den letzten Schliff. Weitere Informationen unter: www.lingualtechnk.de



Weitere Informationen:

Dr. med.dent.Katja Zieber
Ober-Eschbacher Str. 102 A
61352 Bad Homburg

Tel. : 06172 / 45 68 93
Fax: 06172 / 45 68 94

www.zieber.de
info@zieber.de



Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr