Wenn es um Sicherheit geht …


Seit seiner Gründung im Jahre 1991 stehen für den Kirchberger Wachdienst Qualität und Kundenzufriedenheit primär im Vordergrund.


Namhafte Unternehmen vertrauen deshalb seit Jahren seiner Zuverlässigkeit und Flexibilität. Die Kunden schätzen das kontinuierlich hohe Leistungsniveau der Mitarbeiter des Kirchberger Wachdienstes, was wesentlich zu einer soliden Vertrauensbasis beiträgt und die langfristige Zusammenarbeit fördert.

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten des Unternehmens zählen unter anderem Werttransporte, der Werksschutz und Werkskontrollen, der Revierstreifendienst sowie der Betrieb einer eigenen Notruf- und Serviceleitstelle.

Die Werkschutzmitarbeiter des Kirchberger Wachdienstes verfügen alle über eine Fachausbildung, die gezielt auf die Kundenanforderungen ausgerichtet wird. So werden sie zunehmend im Rahmen integraler Sicherheitsstrukturen tätig und in die internen Betriebsabläufe eingebunden. Sie bedienen nicht nur Schranken und Türöffner, sondern erfüllen auch anspruchsvolle Aufgaben des technischen Betriebsschutzes, des Brandschutzes und der Arbeitssicherheit in den Unternehmen.

Das Herzstück des Kirchberger Wachdienstes bildet der Revierstreifendienst. Er ist das wichtigste personelle Bindeglied zur Notruf- und Serviceleitstelle. Zu den Hauptaufgaben der Revierfahrer zählen Verschlussgänge, vorbeugender Brandschutz und die allgemeine Präventivkontrolle bei ungesicherten Objekten, was auch die Scharfstellung von Alarmanlagen, Betriebsverschlussgänge, Kontrollen bei Abwesenheit sowie Alarminterventionen mit abdeckt. Während ihrer Tätigkeit stehen die Revierfahrer in ständigem Funkkontakt mit der Leitstelle. Sämtliche Vorgänge werden sorgfältig geprüft, gemeldet und dokumentiert. So können Schäden und Betriebsstörungen schon im Vorfeld erkannt und vermieden werden.


Bei eingehenden Alarmen werden die Einsätze des Revierstreifendienstes von der VdS anerkannten Notruf- und Serviceleitstelle koordiniert, die an 365 Tagen rund um die Uhr mit ausgebildeten Fachkräften besetzt ist. Alle verschlüsselt eingehenden Alarm-, Feuer-, Notruf- oder Störmeldungen werden umgehend nach den individuellen Maßnahmenplänen abgearbeitet.

Bei der Planung von individuellen Sicherheitskonzepten setzt der Kirchberger Wachdienst vor allem auf Qualität und Kundennähe. Der Einsatz hochwertiger Sicherheitstechnik in Verbindung mit der Erfahrung und dem umfassenden Know-how des gesamten Teams garantieren bestmögliche Sicherheit für Personen, Eigentum und Betriebsabläufe.

Die Leistungen

  • Notruf- / Serviceleitstelle
  • Interventionsdienst
  • GPS-Leitstand
  • Geld- und Werttransporte
  • Personen- und Veranstaltungsschutz
  • Objekt- und Werksschutz
  • Baustellenschutz
  • Streifenkontrolldienste
  • Beratung - Planung - Projektion
  • Videofernüberwachung
  • Sprachnotruf


Kirchberger Wachdienst - Unsere Kompetenz gibt Ihnen die Möglichkeit, die richtige Entscheidung zu treffen.

Ausführliche Beratung und weitere Informationen unter:

KIRCHBERGER WACHDIENST
John Zimonich
Bahnhofstraße 10
D-91637 Wörnitz

Tel. +49 (0) 9868 / 98229-0
Fax +49 (0) 9868 / 98229-20

E-Mail info@kirchberger-wachdienst.de
Internet: www.kirchberger-wachdienst.de


Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr