Gebr. Nagel GmbH

Schmiedetradition und Innovation, wirtschaftlicher Erfolg und soziale Verpflichtung.

Die Firma Gebr. Nagel GmbH ist das erste Warmpresswerk in Deutschland, welches rost- und säurebeständige Werkstoffe für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie warm umgeformt hat. Ein hochqualifiziertes, kompetent-sympathisches Team steht Ihnen für alle individuellen Kundenwünsche zur Verfügung.

Das umfangreiche Vormateriallager, mit bis zu 1.200 to, beinhaltet alle erforderlichen Qualitäten und Dimensionen und macht uns vom Tagesgeschäft unabhängiger. Lieferengpässe gibt es daher nicht. Modernste Stabstahlscheren,z. B. eine „Caddy 160“ mit 1.000to Scherkraft, gewährleisten gewichtsgenaue Abschnitte für die anschließende Erwärmung in modernen Induktionsanlagen mit pyrometrischer Temperaturüberwachung: Die Warmumformung erfolgt mit Friktionsspindelpressen, darunter eine Spindelpresse mit 1.700to Nennschlagkraft (3.400to Prellschlagkraft) Der eigene Werkzeugbau mit modernen CNC-Maschinen bedeutet für uns kurze Herstellungszeit und somit für Sie ein höchstes Maß an Flexibilität - auch bei Kleinserien.

Anschließendes Lochen und Entgraten der Rohlinge auf modernen Exzenter- oder Hydraulikpressen mit Lichtschranken-Steuerung gewährleisten eine spezifikationsgerechte Form der Rohlinge. Abschließend erfolgt eine Oberflächenbehandlung in einer Stahlkornstrahlanlage im Hause.Wir sind Ihre Spezialisten für die Umformung rost- und säurebeständiger Stähle –gemäß den strengen Anforderungen des Lebensmittelrechts. einschl. aller notwendigen Zertifikate- für die Herstellung von Armaturenteilen für die Molkerei-, Brauerei- und Nahrungsmittel-Industrie, ebenso für die Medizintechnik, chemische Industrie, Umweltschutztechnik.

Seit Januar 2008 produzieren wir auch Edelstahl-Rohlinge gemäß den neuen DIN/ EN- Normen für Abgastechnik im Automotive- Bereich.Jedes unserer Produkte durchläuft eine strenge Qualitätskontrolle konform zur DIN EN ISO 9001:2000; damit stellen wir eine lückenlose Rückverfolgbarkeit mit allen erforderlichen Zwischenkontrollen- inklusive Materialverwechslungsprüfung und Archivierung sicher.

Nutzen Sie unsere Erfahrung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch...!

Get Adobe Flash player

Weitere Infos zu: Gebr. Nagel GmbH

Gebr. Nagel GmbH

Bührener Weg 1
D-58091 Hagen

Tel.: +49 (0)2337 / 9194-50
Fax: +49 (0)2337 / 9194-55

Schmiedetradition, Innovation und technisches „know-how“ in Spitzenqualität!


Ein Unternehmen präsentiert sich als dynamisches und modernes Traditions- unternehmen mit Mut zu Investition und Erneuerung. Sonderwünsche willkommen…


Spitzenleistung, Spitzenqualität und Spitzenservice trägt einen Namen: Gebr. Nagel GmbH, Warmpresswerk aus Hagen-Rumenohl. 1925 in Plettenberg gegründet, zählt das international bekannte und nach modernsten Gesichtpunkten ausgestattete Unternehmen, welches bereits in 3ter Generation geführt wird, zur „Nummer 1“ im In-und Ausland.

Es ist das erste Warmpresswerk, welches rost- und säurebeständige Werkstoffe für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie warm umgeformt hat. „Wir sind Ihre Spezialisten“, so Thomas Nagel, Diplom-Ingenieur, „für die Umformung rost- und säurebeständiger Stähle - gemäß den strengen Anforderungen des Lebensmittel- rechts einschließlich aller notwendigen Zertifikate- für die Herstellung von Armaturen- teilen für die Molkerei-, Brauerei- und Nahrungsmittelindustrie, ebenso für die Medizintechnik, chemische Industrie und Umweltschutztechnik.“

Seit Januar 2008 produziert das zukunftsweisende Unternehmen auch Edelstahlrohlinge gemäß den neuen DIN/EN-Normen für Abgastechnik im Automotive- Bereich. Wirtschaftlicher Erfolg und soziale Verpflichtung nehmen hierbei einen ebenso hohen Stellenwert ein, wie eine umweltgerechte Ausrichtung aller High-tech Spitzenprodukte.

Gemäß der Unternehmensphilosophie setzt die heutige Geschäftsführung die Schmiede- tradition und Innovation der Gründungsväter fort.

6 hochmoderne Friktionsspindelpressen, darunter eine Spindelpresse mit 1.700to Nennschlagkraft u. 3.400to Prellschlagkraft, die der Warmumformung dienen, sowie modernste Stabstahlscheren, z.B. eine „Caddy 160“ mit 1000to Scherkraft, welche gewichtsgenaue Abschnitte für die anschließende Erwärmung in High-tech- Anlagen mit pyrometrischer Temperaturüberwachung gewährleisten, sprechen für sich. Die Palette der weltweit bekannten Schmiedeteile reicht von 20 bis 350 Millimetern im Außen-durchmesser. Thomas Nagel: „Eine Stärke unseres Betriebes, denn die meisten Mitbewerber verfügen über kleinere Schmiedelinien und liefern nur Artikel im mittleren Nennweitenbereich“.

So können rund zweieinhalb Millionen Schmiedeteile der Extragüte in Losgrößen ab 150 Stück auf dem 20 000 Quadratmeter großen Gelände umgeformt werden.

Besondere Beachtung verdient ebenso der eigene Werkzeugbau mit seinen modernen CNC-Maschinen. Das Unternehmen setzt nicht wie für Schmieden üblich aus einem Block gefertigte Hammergesenke zur Produktion ihrer Teile ein, sondern arbeitet mit gedrehten und gehärteten Werkzeugeinsätzen, die im Baukastensystem zusammengestellt werden. Durch diese schnelle Umrüstbarkeit auf die jeweilige Größe der Schmiedeteile werden bis zu 50 Prozent des Materialüberschusses eingespart. „Da für jede Nennweite passende Muttergesenke vorhanden sind“, so Geschäftsführer Thomas Nagel, „können wir in der Regel auch für ein anspruchvolles Fertigteil nach Zeichnung in weniger als vier Wochen einen dazugehörenden Rohling produzieren.“

Ein umfangreiches Vormateriallager, mit bis zu 1.200to Edelstahl, beinhaltet alle erforderlichen Qualitäten und Dimensionen und macht das Vorzeigeunternehmen flexibel und vom Tagesgeschäft unabhängiger. „Lieferengpässe gibt es bei uns nicht“, so Thomas Nagel weiter. Bis zu 1000 Artikel/Produkte umfasst das Lieferprogramm weltweit und behauptet sich durch hohe Flexibilität individueller Kundenwünsche und Spezifikationen- auch bei Kleinserien.

Jedes der Produkte, aus dem Hause der Gebr. Nagel GmbH, durchläuft eine strenge Qualitätskontrolle konform zur DIN EN ISO 9001:2000; damit stellt es seinem Kunden eine lückenlose Rückverfolgbarkeit mit allen erforderlichen Zwischenkontrollen – inklusive Materialverwechslungsprüfung und Archivierung sicher.

Weitere Information und Kontaktdaten:

Gebr. Nagel, Warmpresswerk GmbH
Tel. +49(0) 2337-91 94-50
Fax:+49(0) 2337-91 94-55

Internet: www.gebr-nagel.de
E-mail: info@gebr-nagel.de


Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr