Internistisch Nephrologische Gemeinschaftspraxis

Im Zentrum des Wirkspektrums der Gemeinschaftspraxis Dres. Grieger, Hahn, Kreuzer steht die Innere Medizin und die Nephrologie. Mit langjähriger Erfahrung, Weitsicht und Engagement werden hier Patienten, die an Erkrankungen des Nierengewebes oder an einer Nierenfunktionsstörung leiden sehr umfassend behandelt und betreut. An die Praxis im St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach ist ein modernes Dialysezentrum angegliedert.

Gemeinschaftspraxis Dres. Grieger, Hahn, Kreuzer – für Diagnostik und Prävention mit hohem Anspruch!

Get Adobe Flash player

Weitere Infos zu: Internistisch Nephrologische Gemeinschaftspraxis

Internistisch Nephrologische Gemeinschaftspraxis

Hindenburgwall 1
D-56626 Andernach

Tel.: +49 (0)2632 / 493526
Fax: +49 (0)2632 / 901882


Diagnostik und Prävention mit hohem Anspruch


Die Internistisch Nephrologische Gemeinschaftspraxis der Ärzte Dr. Manfred Grieger, Werner Hahn und Dr. Knut Kreuzer in Mayen wurde im Jahre 1998 gegründet.


Am 26. November 2005 eröffneten sie eine weitere Praxis im St. Nikolaus-Stiftshospital in Andernach. In neuen hellen Räumlichkeiten bieten sie ihren Patienten mit modernster Technik Medizin auf höchstem Niveau.

Schwerpunkt der Gemeinschaftspraxis Dres. Grieger, Hahn, Kreuzer bildet die Behandlung von Nieren- und Hochdruckkrankheiten. Mit langjähriger Erfahrung und auf aktuellstem Wissensstand behandeln die Ärzte erwachsene Patienten, die an Erkrankungen des Nierengewebes oder Nierenfunktionsstörungen bzw. -verlust leiden. Auch die Behandlung von Hochdruckkrankheiten zählt zum Aufgabenspektrum der Gemeinschaftspraxis.

Im Zentrum ihres Wirkspektrums sehen die drei erfahrenen Ärzte die Diagnostik und Prävention, das heißt, die Erhaltung der Gesundheit, im Speziellen der Nieren. Ob Ultraschalluntersuchungen an Bauch, Herz oder Gefäßen, Belastungs- EKG oder die Möglichkeit alternativer Behandlungsverfahren wie beispielsweise die traditionelle chinesische Medizin oder Akupunktur: hier erhält der Patient eine sehr umfassende Behandlung und Betreuung.

Hinzu kommt, dass an die Praxis ein modernes Dialysezentrum angeschlossen ist. Neueste Geräte, eine angenehme Atmosphäre und das freundliche Mitarbeiterteam sorgen für das Wohlbefinden der Patienten. Während der Dauer ihres Aufenthaltes erhalten sie je nach Tageszeit Frühstück, Mittag- oder Abendessen und haben darüber hinaus einen herrlichen Panoramablick auf den Rhein und die gegenüberliegenden Weinberge.

Die Dialyse ist ein so genanntes Nierenersatzverfahren. Als komplexes Organ sorgen die Nieren für wichtige Funktionen im Körper. Sie stabilisieren den Wasser- und Mineralhaushalt und sorgen für die Ausscheidung harnpflichtiger Substanzen. Sind die Nieren nicht mehr ausreichend funktionsfähig (Niereninsuffizienz), ist eine Nierenersatztherapie in Form einer Dialyse oder Transplantation erforderlich. Die Gemeinschaftspraxis Dres. Grieger, Hahn, Kreuzer bietet hier ihren Patienten eine Umgebung, in der sie sich trotz ihrer schweren Erkrankung wohlfühlen können und wissen, in guten Händen zu sein. Hier werden alle gängigen Verfahren wie die Hämodialyse und die Peritonealdialyse angeboten. Außerdem werden Nieren- und Pankreastransplantationen vorbereitet und die transplantierten Patienten dauerhaft nach betreut.

Durch die enge Kooperation und Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachabteilungen der Klinik, bietet die Internistisch Nephrologische Gemeinschaftspraxis ihren Patienten eine optimale Rund-um-Versorgung auf hohem Qualitätsniveau.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Internistisch Nephrologische Gemeinschaftspraxis
Hindenburgwall 1
56626 Andernach
Tel. +49(0)2632/493526
Fax: +49(0)2632/901882
Internet: www.dialyse-mayen.de
Email: info@dialyse-mayen.de


Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr