Brauerei Aldersbach


Brauereikunst mit Geschichte - so lässt sich eine der traditionsreichsten Privatbrauereien Bayerns bezeichnen. Die Brauerei Aldersbach wurde erstmals bereits 1268 urkundlich erwähnt, allerdings darf man davon ausgehen, dass wahrscheinlich schon seit der Gründung des Klosters Aldersbach im Jahre 1146 die Braukunst in Aldersbach ausgeübt wurde.


Um 1900 wurde die Brauerei umfassend modernisiert, so wurde unter anderem die erste maschinelle Kühlung in ganz Niederbayern installiert. 1907 passte man sich dem Markt an und füllte Bier in Flaschen ab. Weißbier wurde erstmals 1928 produziert. Soweit ein kurzer Ausflug in die Geschichte einer der ältesten Brauereien Bayerns und der Welt.

Heute besticht die Brauerei Aldersbach durch ihr umfangreiches Angebot an 13 verschiedenen Biersorten und ebenso vielen alkoholfreien Getränken, deren wichtigstes Merkmal unter dem Slogan „der reine Genuss“ zu charakterisieren ist. Dies gilt allerdings ausnahmslos für alle Produkte, der Brauerei Aldersbach.
Moderne Abfüllvorrichtungen sowie der Verzicht auf Konservierungsstoffe garantieren zu jeder Zeit 100%ige Qualität.

Die Qualität und die moderne Logistik sowie die ständigen Investitionen in neueste Technologien kennzeichnen die Brauerei Aldersbach als bodenständiges und zukunftssicheres Unternehmen.

„Wir verbinden die Tradition unserer Brauerei mit den modernen Anforderungen, die an die Qualität unserer Produkte, an unsere Dienstleistungen und an unsere Mitarbeiter gestellt werden“, meint dazu Geschäftsführer Dr. Volker A. Kannacher.

Der Grundsatz, dass im Mittelpunkt des Handelns der Kunde steht ermöglicht - gemeinsam den unverwechselbaren Produkten und Dienstleistungen jenen Nutzen, der die Brauerei Aldersbach von vergleichbaren Wettbewerbern deutlich unterscheidet.

Daneben bietet die Brauerei Aldersbach aber noch viel mehr an Genüssen und zwar kultureller und gesellschaftlicher natur. Die Brauerei ist ein Erlebnispark für Leib und Seele. Im ältesten privaten Brauerei-Museum Bayerns erfährt der Besucher Interessantes und Wissenswertes über die mehr als 700-jährige Geschichte des Unternehmens, im ehemaligen Sudhaus und Kellereigebäude sind historische Brauereigeräte zu sehen. Im angeschlossenen Klosterladen kann man sich mit Andenken und dergleichen ausstatten und wer das Kloster besuchen möchte oder gar ein paar erholsame Tage dort verbringen will der findet ebenfalls in der Brauerei Aldersbach seine ideale Stätte der Muße. Und zusätzlich ist es beinahe schon müßig zu erwähnen, dass auch ein gemütlicher Gastgarten und ein uriges und geselliges Bräustüberl angeschlossen sind.

Die Brauerei Aldersbach hat sich so durch ihre Tradition und das vielfältige Angebot einen Namen erarbeitet der weit über die Grenzen Bayerns hinausgeht.




Kontakt:
Brauerei Aldersbach Freiherr von Aretin GmbH & Co. KG
Freiherr-von-Aretin-Platz 1
94501 Aldersbach

Tel +49 (08543) 9604 - 0
www.aldersbacher.de




Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr