Symptome erklären und auf Beschwerden eingehen


Die Facharztpraxis für Urologie von Heinrich Schubert behandelt Patienten mit einer Kombination aus traditionell chinesischer Medizin und Naturheilkunde.


Den Körper zu stärken und dabei das Immunsystem so weit zu kräftigen, dass Krankheiten keine Chance haben, ist das Streben von Facharzt Heinrich Schubert. Neben der klassisch schulmedizinischen Urologie auf Regulationsmedizin und Energetik spezialisiert, therapiert der Facharzt Patienten mit einer Kombination aus TCM und Naturheilkunde. So spielt in der Praxis bereits die Prophylaxe, etwa in den Bereichen Ernährungs- oder Lebensberatung oder im Sinne von psychosomatischer Medizin eine wichtige Rolle. Ist bereits eine Störung akut, hilft der Mediziner, abhängig von der jeweiligen körperlichen und geistigen Verfassung des Patienten und unter Berücksichtigung seiner Lebensgewohnheiten, Blockaden im Körper zu lösen und den Energiefluss zu generieren.

„Behandelt die klassische Medizin primär die bereits eingetretenen Symptome im Sinne einer Reparaturmedizin, bin ich viel mehr auf der Suche nach den Ursachen“, so der Urologe. „Das Ganze kann man wohl unter dem Begriff Ordnungstherapie zusammenfassen. Wenn man Ordnung schafft, weiß man letztendlich, wo etwas herkommt. Vieles lässt sich auf einfaches reduzieren.“

Dabei begreift sich der erfahrene Mediziner vor allem als Vermittler und Trainer, der einen mündigen Patienten unterstützt, sich selbst zu heilen. „Natürlich ist es notwendig einen Tumor operativ oder durch eine Hormontherapie zu behandeln. Doch hier dürfen wir nicht einfach Schluss machen. Ich bin der Ansicht, dass man den Körper, um eine langfristige Heilung zu erreichen, wieder in Einklang bringen muss.“

Weiterführende Informationen über das komplette Leistungsspektrum der Praxis, etwa über die prozessorientierte Krebstherapie erhalten Patienten unter:

Heinrich Schubert
Facharzt für Urologie

Caspariestraße 5-6
38100 Braunschweig
Tel.: 0531/16604
Fax: 0531/4811618




Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr