ZH Zerspanungstechnik GmbH

Vom Prototyp zum Messeschlager:
Laserfox! The future of measuring – Die Revolution für die Waldarbeit
Einmal an der Motorsäge befestigt und justiert, reicht ein nur leichter Tastendruck und der Laserfox markiert die gewünschte Länge des Baumstamms –
schnell und ohne lästiges Bücken.
Die Messtechnik ist stufenlos regulierbar, extrem robust und einfach in der Bedienung
Laserfox – und mühsames Ablängen ist Vergangenheit
Laserfox – The future of measuring.

Get Adobe Flash player

Weitere Infos zu: ZH Zerspanungstechnik GmbH

ZH Zerspanungstechnik GmbH

Rössleweg 5
D-78333 Stockach/Mahlspüren i.H

Tel.: +49 (0)7771 / 87 98 33 7
Fax: +49 (0)7771 / 87 98 33 8


Laserfox startet durch


Vom Prototyp zum Messeschlager: Mit der Produktionsaufnahme des Laserfox, einem Laser-Anzeige-System für Motorsägen, hat Michael Zwanziger die Zeichen der Zeit erkannt und ein Gerät auf den Markt gebracht, bei dem nur eine Frage offen bleibt: Warum gab’s das nicht schon früher?


Kein Wunder also, dass sich das Stockacher Team mit den Erfindern Ralf Basler und Siegfried Isele vom INSTI-Erfinderclub Hochrhein-Tüftler auf der Hannover-Messe Agritechnika kaum vor Anfragen retten konnte. Extraschnelles und leichtes Ablängen, ohne lästiges Bücken: An einem Abend nach körperlich anstrengender Arbeit und herkömmlichem Anreißen entsteht die Idee in Ralf Basler, eine Säge mit einem Laserstrahl auszurüsten.

Der 20Jährige Schüler der Gewerblichen Schule Waldshut entwickelt ein Laser-Anzeige-System. Die Rückenschonende Idee schafft es bis zu Jugend forscht. Als erster Waldshuter Schüler wird Basler, auch dank der tatkräftigen Unterstützung seines Lehrers und Erfinderclubleiters Siegfried Isele, Bundessieger 2003. Eine Erfolgsgeschichte beginnt.
Dank Michael Zwanziger. Der Unternehmer erkennt das Potential des kleinen Helfers, entwickelt es zur Serienreife und übernimmt die Produktion.

Bereits in den ersten zwei Monaten verkauft er über 1000 Geräte und schafft es, das nahezu unverwüstliche Gerät in verschiedenen namhaften Fach-Katalogen zu platzieren. Für Zwanziger keine Kunst – ist das Gerät doch nicht nur für Profis, sondern auch für den Privatmann geeignet: „Die Bedienung ist einfach gehalten“, erklärt der Firmenchef. „An der Motorsäge befestigt, markiert der rote Laserstrahl die eingestellte Länge des Baumstammabschnitts. Über leichten Tastendruck, beziehungsweise Magnetschalter wird das einmalig justierte Maß auf das Stammende projiziert. Da kann man gar nichts mehr falsch machen.“

Weiterführende Informationen über den Laserfox erhalten Sie unter:

LASERFOX – THE FUTURE OF MEASURING
Michael Zwanziger
Geschäftsführer
Rössleweg 5
78333 Stockach/Mahlspüren i.H.
Telefon: 07771/8798337
Fax: 07771/8798338
www.laser-fox.de
info@laser-fox.de


Diesen Artikel per Mail empfehlen »

Ihr Unternehmen hat noch keinen eigenen Unternehmensfilm? Wir beraten Sie kostenlos und ausführlich!
» mehr